RWE verpflichtet Robin Urban

Verteidiger kommt von Zweitligaaufsteiger Jahn Regensburg in die Ruhrmetropole

Rot-Weiss Essen verstärkt sich zur neuen Saison mit Robin Urban.

Rot-Weiss Essen verstärkt sich zur neuen Saison mit Robin Urban. Der Defensivspieler lief in der vergangenen Saison für Jahn Regensburg auf und unterschrieb an der Hafenstraße einen Vertrag bis Sommer 2019.

„Robin verteidigt aggressiv und intelligent, verfügt zudem über ein hohes Tempo und bringt durch sein gutes Passspiel auch im Spielaufbau eine Komponente mit, die uns auf dieser Position wichtig ist. Er ist nach zwei schwierigen Jahren, in denen er häufig verletzt war, topfit und möchte wieder voll angreifen. Neben seinen Fähigkeiten besitzt er auch die Mentalität, uns als Mannschaft weiterzubringen“, so Jürgen Lucas, Direktor Sport Senioren.

In der U19 des Wuppertaler SV wurde Robin Urban von Fortuna Düsseldorf entdeckt. Dort absolvierte er sein letztes Juniorenjahr und rückte anschließend in die U23 der Fortuna auf, wo er sich schnell zum Leistungsträger entwickelte und die Auswahl zudem mehrfach als Kapitän auf das Feld führte. Mit seinen starken Auftritte in der Regionalliga West spielte sich der schnelle Verteidiger im Laufe der Saison 2014/2015 sogar in den Profikader und feierte schließlich gegen den SV Sandhausen sein Debüt in der 2. Bundesliga. Über den Halleschen FC gelangte der gebürtige Herdecker per Leihe zu Jahn Regensburg. Dort entschied man sich im Anschluss für eine feste Verpflichtung, sodass der 1,89 Meter große Verteidiger auch in der Folgesaison für den Drittligisten auflief und schließlich in der vergangenen Spielzeit in die zweite Liga aufstieg. Insgesamt kommt der erst 23-Jährige bisher auf 60 Spiele in der Regionalliga West, sieben Einsätze in der 3. Liga sowie eine Partie in der 2. Bundesliga.

„Ich fiebere schon jetzt extrem auf den Trainingsstart und das erste Heimspiel an der Hafenstraße hin. Seit ich vom Interesse von RWE erfahren habe, war es mein Wunsch, hierher zu wechseln. Wir haben als Mannschaft und Verein viel vor und für diese gemeinsamen Ziele werde ich alles geben“, so RWE-Neuzugang Robin Urban.