Zusätzlicher Test gegen den 1. FC Bocholt vereinbart

Am Wochenende geht es für den Kader der 1. Mannschaft von Rot-Weiss Essen wieder los

Nach vier trainings- und spielfreien Wochen startet am Samstag die Vorbereitung von RWE.

Nach vier trainings- und spielfreien Wochen müssen die Spieler der Demandt-Elf am Samstag und Sonntag jeweils einzeln zum Leistungstest im BodyGuard! Zentrum für Sportmedizin des Gesundheitspartners Contilia antreten. Auf dem Platz stehen die Rot-Weissen erstmals am kommenden Montag. Für die darauffolgende Woche wurde zudem ein zusätzliches Testspiel vereinbart. So trifft RWE am Mittwoch, den 5. Juli, in der Stölting Arena auf den Oberligisten 1. FC Bocholt. Anstoß der Partie ist um 19.00 Uhr.

Der aktualisierte rot-weisse Vorbereitungsplan im Überblick:

Sa. & So., 24. & 25. Juni:                    Leistungstests 

Mo, 26. Juni, Lohwiese:                      Trainingsstart (14.00 Uhr)

Sa., 1. Juli, BESAGROUP Sportpark:  Testspiel gegen den VfL Rhede (15.00 Uhr)

Mi., 5. Juli, Stölting Arena:                   Testspiel gegen den 1. FC Bocholt  (19.00 Uhr)

Fr., 7. Juli, Willi Lippens Platz:              Öffentliches Training mit anschließendem Grillen (16.00 Uhr)

So., 9. Juli – Do., 13. Juli, Goch:          Trainingslager

So., 9. Juli, Goch:                                 Testspiel gegen SC Düsseldorf West (16.00 Uhr)

Di., 11. Juli, Stadion Essen:                 Testspiel gegen Borussia Dortmund (19.00 Uhr)

Di., 18. Juli, Stadion Uhlenkrug:           Testspiel gegen ETB SW Essen (19.00 Uhr)

Sa., 22. Juli, Ort offen:                         Testspiel gegen den TSV Steinbach (14.00 Uhr)

Fr., 28. – So., 30. Juli:                          Start Regionalliga West