WDFV setzt Spielbetrieb aus

 

 

Der Spielbetrieb des WDFV ist bis zum 22. März ausgesetzt.

Der Westdeutsche Fußballverband (WDFV) hat aufgrund der aktuellen Ausbreitung des Coronavirus und der damit verbundenen Infektionsgefahr entschieden, den kompletten Spielbetrieb in der Zuständigkeit des WDFV vorerst auszusetzen. Der Spielbetrieb in der Regionalliga West wird ab sofort bis zum 22. März ruhen. Diese Absage betrifft den 29. und 30 Spieltag sowie die ursprünglich für den 18. März vorgesehenen Nachholspiele.

Somit fällt auch das rot-weisse Auswärtsspiel gegen den SC Verl aus. Informationen zum Nachholtermin folgen.