Vorverkauf: Tickets für Spiele gegen Groningen und Köln erhältlich

Am kommenden Freitag, den 13. Dezember steht für die 1. Mannschaft das letzte Spiel des Jahres gegen den VfB Homberg auf dem Programm, bevor es in die Winterpause geht. Zum Hafenstraßenauftakt 2020 empfängt RWE dann den FC Groningen zum Test, das erste Pflichtspiel des Jahres führt die Jungs zur U23 des 1. FC Köln.  Ab dem heutigen Dienstag können sich Fans bereits Tickets für beide Partien sichern.

Der Vorverkauf für das erste Pflichtspiel des Jahres 2020 startet heute. (Foto:Endberg)

Tickets für das Testspiel gegen den Ehrendivisionär FC Groningen am Samstag, den 11. Januar um 15.00 Uhr können sich RWE-Fans zu folgenden Preisen (Vorverkaufsgebühr inklusive) erwerben:
                     
Sitzplatz Vollzahler                                          15,00 Euro
Sitzplatz Ermäßigt                                           10,00 Euro

Stehplatz Vollzahler                                         9,00 Euro
Stehpaltz Ermäßigt                                          6,00 Euro

Rolli-Karte inkl. Begleitperson                          5,00 Euro

Für das Vorbereitungsspiel im Stadion Essen werden die WAZ-Westkurve sowie die Sparkassen-Tribüne geöffnet. Tickets gibt es im Fanshop an der Hafenstraße, über die bekannten VVK-Stellen und über den Online-Shop.

Tickets für das erste Pflichtspiel im kommenden Jahr gegen die U23 des 1. FC Köln am Freitag, den 24. Januar um 19.00 Uhr sind zu folgenden Preisen (Vorverkaufsgebühr inklusive) erhältlich:

Sitzplatz                                                              11,00 Euro                    
Stehplatz                                                             5,50 Euro

Stehplatz Ermäßigt                                              3,50 Euro

Anpfiff der Partie im Franz-Kremer-Stadion ist um 19.00 Uhr. Rot-Weiss Essen weist darauf hin, dass die Eintrittskarten als Fahrticket für die öffentlichen Verkehrsmittel im gesamten Verkehrsbund Rhein-Sieg (VRS) nutzbar sind. Tickets gibt es ab heute im Fanshop an der Hafenstraße.