„Unbeschreibliches Gefühl“

Die Stimmen nach zum 9:1 Sieg gegen SV Burgaltendorf.

Cedric Harenbrock feierte nach zwei überstandenen Kreuzbandrissen sein Pflichtspielcomeback. (Foto: Endberg)

Christian Titz:
Die Partie war in Ordnung. Auch nach dem 0:1 war uns klar, dass wir über die Dauer die Partie für uns entscheiden werden. Alles in allem haben wir eine vernünftige Partie gemacht und hätten durchaus noch das ein oder andere Tor mehr machen können.

Hamdi Dahmani:
Es war ein souveräner Sieg von uns. Das 1:0 war natürlich ein kleiner Schock, aber den haben wir ganz schnell abgeschüttelt. Wir haben dann vier Tore innerhalb von sehr kurzer Zeit erzielt und das Spiel so relativ schnell entschieden.

Cedric Harenbrock:

Es war ein unbeschreibliches Gefühl mal wieder auf dem Platz zu stehen. Wir wollten gewinnen und ich wollte meinen Teil dazu beitragen. Ich konnte das heute einfach genießen und habe richtig Spaß gehabt wieder Fußball spielen zu können.