U19: Letztes Spiel des Jahres an der Seumannstraße

Platz am Hallo unbespielbar

Das Spiel der U19 findet an der Seumannstraße statt. (Foto: Breilmannswiese)

Am kommenden Sonntag, den 08. Dezember steht für die rot-weisse U19 das letzte Spiel des Jahres an. Das Spiel gegen Krefeld-Fischeln muss aufgrund der Sperrung des Naturrasens an der Bezirksportanlage Am Hallo an die Seumannstraße verlegt werden. Da dort bereits um 11.00 Uhr unsere U 17 gegen den SF Hamborn spielt, erfolgt der Anstoß zum Spiel unserer U19 erst um 13.30 Uhr.

Mit einem Sieg könnten die Rot-Weissen ihren Vorsprung von sieben Punkten, vor dem KFC Uerdingen, mindestens halten und damit eine gute Ausgangsposition für den Rückrundenstart im Februar schaffen.