U17: Wechsel auf der Trainerposition

Rot-Weiss Essen hat einen Wechsel auf der Position des U17-Chef-Trainers vorgenommen.

Die rot-weisse Nachwuchsabteilung hat einen Wechsel auf der Position des U17-Chef-Trainers vorgenommen. Simon Hohenberg übernimmt ab sofort den Posten von Lars Fleischer.

„Wir schätzen Lars sowohl als Mensch als auch als Trainer. Trotzdem hatten wir nach dem schwachen Saisonstart das Gefühl, der Mannschaft einen neuen Impuls geben zu müssen“, so Enrico Schleinitz, Leiter des Nachwuchsleistungszentrums.

Simon Hohenberg leitet ab sofort das Training des rot-weissen Bundesliganachwuchses. Bisher war Hohenberg in der laufenden Saison für die U16-Auswahl der Essener verantwortlich und ist bereits im vierten Jahr an der Seumannstraße tätig.