U17-Trainer: "BVB gehört zu Titelfavoriten"

U17 in Dortmund, rot-weisse U12 bis U15 misst sich mit Leverkusen.

U17-Coach Hohenberg glaubt an eine Überraschung im Dortmunder Fußballpark Hohenbuschei. (Foto: Breilmannswiese)

Eine Woche nach der 0:3-Heimniederlage zum Saisonstart gegen Borussia Mönchengladbach steht für die U17 von Rot-Weiss Essen am Samstag, 11 Uhr, in der Staffel West der B-Junioren Bundesliga erneut eine schwere Aufgabe auf dem Programm. Das Team von Trainer Simon Hohenberg muss beim Reviernachbarn Borussia Dortmund antreten, der am 1. Spieltag bei Borussia Mönchengladbach (3:3) in der Nachspielzeit noch einen Punkt nach einem 1:3-Rückstand holte und mit dem folgenden 4:1-Erfolg gegen den SC Paderborn 07 eindrucksvoll seine Ambitionen untermauerte.

"Gerade fußballerisch haben die technisch gut ausgebildeten Dortmunder eine Menge drauf", so Simon Hohenberg. "Der BVB setzt im Vergleich zu Gladbach noch ein wenig mehr auf spielerische Lösungen und gehört damit sicherlich zu den Favoriten auf den Staffelsieg."

Für die Rot-Weissen endete der erste Auftritt nach der Rückkehr in die Bundesliga mit einer Niederlage. Das 0:3 gegen Gladbach wurde intensiv aufgearbeitet. "Wir haben die Partie am Montag ganz sachlich angesprochen und analysiert", sagt der RWE-Trainer. "Die Jungs konnten das Ergebnis gut einordnen. Vom Spielverlauf her war für uns mehr drin."

Der 33-Jährige geht daher auch guten Mutes mit seinem Team in die Partie in Dortmund. "Wir hatten gegen Gladbach einige gute Momente", so Hohenberg. "Mit diesem Bewusstsein wollen wir beim BVB antreten. Ein wenig Spielglück gehört vielleicht auch dazu, aber wir rechnen uns in Dortmund durchaus etwas aus. Dafür wird es wichtig sein, die Zweikämpfe mit einer gesunden Intensität zu führen und diszipliniert hinter dem Ball zu stehen."

Personell kann Hohenberg in Dortmund aus dem Vollen schöpfen: Die zuletzt angeschlagenen Linksverteidiger Eray Ciplak, Mittelfeldspieler Berkant Gedikli und Außenbahnspieler Markus Zavalov (Rückenprobleme) haben das Training wieder aufgenommen.

Rot-Weisse NLZ-Termine am Wochenende in der Übersicht (nur Pflichtspiele):
U19: fällt aus
U17: Borussia Dortmund - Rot-Weiss Essen, 3.10., 11 Uhr, Adi-Preißler-Allee 9, Dortmund
U15: Bayer Leverkusen - Rot-Weiss Essen, 3.10., 11 Uhr, Fußball-Zentrum Kurtekotten, Köln
U14: Bayer Leverkusen - Rot-Weiss Essen, 3.10., 15 Uhr, Fußball-Zentrum Kurtekotten, Köln
U13: Rot-Weiss Essen - Bayer Leverkusen, 3.10, 13 Uhr, Seumannstraße, Essen
U12: Rot-Weiss Essen - Bayer Leverkusen, 3.10, 11 Uhr, Seumannstraße, Essen

Seumann-Senioren:
TuS Helene Essen I - Rot-Weiss Essen II, 4.10, 13 Uhr, BSA Bäuminghausstraße, Essen
Rot-Weiss Essen III - ESC Pr. Essen IV, 4.10, 17 Uhr, Seumannstraße, Essen