Tor des Monats: Kevin Grund nominiert

RWE-Urgestein mit Chance auf Treffer-Auszeichnung der ARD Sportschau.

Jubel nach dem Treffer: Mit seinem Freistoß-Traumtor ist Kevin Grund (l.) zum "Tor des Monats" nominiert. (Foto: Endberg)

Die ARD Sportschau hat den Treffer von Kevin Grund gegen die U23 von Borussia Mönchengladbach zum "Tor des Monats" im März nominiert. Die Abstimmung läuft bis zum Samstag, den 17. April, jeder Rot-Weisse kann teilnehmen.

Von der rechten Seite zirkelte Grund den Freistoß mit viel Gefühl an Jungfohlen-Keeper Jonas Kersken zum 3:0 vorbei. So entschied der 33-jährige Außenverteidiger mit seinem zweiten Saisontreffer das Duell des 31. Regionalliga West-Spieltags.

Zweites Mal in dieser Saison nominiert
Im Dezember wurde bereits Dennis Grote für die deutschlandweit bekannte Auszeichnung nominiert, unterlag aber dem Treffer von Fin Bartels (Holstein Kiel). Das bisher letzte Mal gewann RWE den Titel, der erst in der vergangenen Woche den 50. Geburtstag feierte, 2010: Damals erzielte Alexander Thamm mit seinem Seitfallzieher zum 1:0 gegen den VfB Homberg das "Tor des Monats" im August.

Abstimmen kann jeder Rot-Weisse unter diesem Link.