TARGET E-Sports Entertainment und Rot-Weiss Essen veranstalten “E-Sports im Stadion Essen”

Die Oberhausener E-Sports-Agentur TARGET E-Sports Entertainment und der Essener Traditionsverein Rot-Weiss Essen veranstalten gemeinsam das erste E-Sports-Turnier im Stadion Essen.

Am 20. Oktober findet an der Hafenstraße das erste FIFA E-Sports Turnier statt.

Am 20. Oktober 2018 ab 14.00 Uhr treten acht E-Sportler in der Fußballsimulation EA SPORTS FIFA 19 gegeneinander an und präsentieren unter dem Motto “E-Sports im Stadion Essen” interessierten Zuschauern vor Ort und online via eines Facebook-Livestreams das Phänomen E-Sports in einer einzigartigen Atmosphäre.

Unter den Teilnehmern befinden sich neben zwei Spielern des Rot-Weiss Essen E-Sport-Teams auch vier Profis der bekannten E-Sports-Organisationen PENTA Sports, ALTERNATE aTTaX, Entropy Gaming und AYB ESPORTS. Abgerundet wird das Teilnehmerfeld durch zwei Wild -card-Plätze, die im Rahmen eines Bewerbungsverfahrens unter den Fans von Rot-Weiss Essen vergeben werden. Interessierte FIFA 19-Spieler senden unter Angabe ihres Namens eine kurze Mail an essen@targetesports.com und begründen in einem Satz, wieso ausgerechnet sie sich mit den Profis messen wollen.

Michael Decker, Geschäftsführer von TARGET E-Sports Entertainment, äußert sich wie folgt zu der Veranstaltung an der Hafenstraße: „Spieler, die absoluten Siegeswillen versprühen, Fans, die mit ihren Teams mitfiebern und Spiele, die so spannend sind, dass sie bis zur letzten Sekunde fesseln, gibt es im E-Sports genauso wie im echten Fußball. Umso mehr freuen wir uns darauf, den Zuschauern die Faszination E-Sports in einer so traditionsreichen Sportstätte wie dem Stadion Essen präsentieren zu dürfen.”

Rot-Weiss Essen betont zudem, dass man durch die Veranstaltung Fans, Partnern und auch sich selbst als Traditionsverein die Möglichkeit geben wolle, mehr über das Phänomen E-Sports, das in Deutschland und auf der ganzen Welt für so viel Begeisterung sorgt, zu erfahren: „Die wachsende Begeisterung für virtuellen Fußball ist insbesondere bei jungen Fans ein Phänomen, dem wir uns nicht verschließen wollen und dürfen. Mit dem ersten Rot-Weiss Essen FIFA E-Sports Turnier möchten wir interessierten Fans und Partnern von Rot-Weiss Essen die Möglichkeit bieten, einem E-Sports Turnier unter Mitwirkung von E-Sport Profispielern und ambitionierten Amateuren hautnah beizuwohnen. Gleichzeitig möchten wir Erfahrungen sammeln, wie das Thema E-Sports in unserem Umfeld angenommen wird“, so Rainer Koch, Direktor Marketing, Fans und Mitglieder von Rot-Weiss Essen.

Der Eintritt ist für Zuschauer ab 13.30 Uhr nach vorheriger Eintragung in die Gästeliste kostenfrei. Dazu schicken RWE-Fans unter Angabe des Namens einfach eine Mail an essen@targetesports.com. Das Ende der Veranstaltung ist für 18:00 Uhr geplant.