Saison für Philipp Zeiger beendet

Muskelbündelriss verhindert weitere Einsätze.

Philipp Zeiger fällt mit einem Muskelbündelriss aus. (Foto: Endberg)

Rot-Weiss Essen bleibt weiterhin vom Verletzungspech verfolgt. Zu den bereits zahlreichen Ausfällen im bisherigen Saisonverlauf gesellen sich nun auch noch Philipp Zeiger und Kevin Freiberger. Auch Kevin Grund ist für das Spiel gegen die U23 von Borussia Dortmund fraglich.

Im Spiel gegen Alemannia Aachen erlitt Philipp Zeiger einen Muskelbündelriss. Damit ist die Saison für den Abwehrturm ebenso beendet, wie für Florian Bichler (Innenband-Teilriss im Knie), Cedric Harenbrock (Kreuzbandriss) und David Jansen (Achillessehnenprobleme). Ob Max Wegner (Innenband-Teilriss im Knie) und Kevin Freiberger in dieser Saison noch eingreifen können, steht noch nicht fest. Nach seinem Comeback gegen die U23 von Borussia Mönchengladbach plagen die rot-weisse Nummer 19 Knieprobleme, über die eine genauere Untersuchung Aufschluss geben muss.

Zumindest fraglich für das anstehende Heimspiel gegen die Schwarzgelben sind auch Lukas Scepanik (Wunde am Kopf) und Kevin Grund (Knieprobleme). Damit könnten am Wochenende gleich acht Spieler aufgrund verschiedenster Verletzungen ausfallen.

Bei all den schlechten Nachrichten gibt es jedoch auch eine positive Neuigkeit: Jonas Erwig-Drüppel könnte nach überstandener Sehnenverletzung am Wochenende wieder zum rot-weissen Aufgebot gehören.