RWE weiter in JAKO

Traditionsverein und Ausrüster verlängern Partnerschaft

Jako bleibt auch in den kommenden drei Spielzeiten Ausrüster von Rot-Weiss Essen.

Eine erfolgreiche Partnerschaft findet über die Saison hinaus ihre Fortsetzung. Rot-Weiss Essen wird auch in Zukunft von JAKO ausgestattet. RWE verlängerte den Ausrüstervertrag mit dem Teamsportspezialisten aus Baden-Württemberg zu verbesserten Konditionen für weitere drei Jahre. Im Rahmen der Zusammenarbeit sind bald kreative RWE-Fans gefragt.  

„Die gute Partnerschaft drückt sich nicht zuletzt in unseren Heimtrikots aus. Der Dress der vergangenen beiden Spielzeiten zählte unter den Fans zu den beliebtesten der letzten Jahrzehnte. Ob Opa Luscheskowski in Nadelstreifen oder die angedeutete Westkurve auf dem Trikot: Nicht zuletzt bei der Einbindung außergewöhnlicher Ideen und Vorstellungen ist JAKO ein flexibler und verlässlicher Partner“, so RWE-Vorstand Marcus Uhlig.

„Rot-Weiss Essen ist ein besonderer Partner, denn die Stimmung im Stadion an der Hafenstraße ist in den deutschen Regionalligen einzigartig“, sagt Rudi Sprügel, Gründer und Vorstandsvorsitzender von JAKO. „Deshalb freue ich mich, dass es uns in den vergangenen Jahren gelungen ist, die Mannschaften von RWE optimal zu beliefern und dass wir darüber hinaus die außergewöhnliche Fankultur dieses Traditionsvereins in besonderen Heimtrikots festhalten konnten. Ich will noch nicht zu viel verraten, aber die Fans werden auch in der kommenden Vertragsperiode eine entscheidende Rolle bei der Trikotgestaltung spielen.“

Beim Design des Heimtrikots der Saison 2020/2021 sind auch die Fans des Traditionsvereins gefragt. Nachdem die rot-weisse Anhängerschaft in den letzten beiden Spielzeiten bereits das Trikot prägte, haben sich JAKO und die Essener für das im Sommer beginnende Spieljahr eine besondere Aktion ausgedacht. In Kürze erhalten RWE-Fans dazu weitere Informationen.

Über JAKO
Rot-Weiss Essen ist Teil des JAKO-Teams, zu dem mehr als 100.000 Vereine weltweit gehören. Das Unternehmen wurde 1989 von Rudi Sprügel gegründet und beschäftigt mittlerweile 280 Mitarbeiter im Firmengebäude JAKO Teamcenter. Dank der engen und persönlichen Zusammenarbeit mit den Partnern aus dem Sportfachhandel kann JAKO jedes Team aus dem Amateur- und Profibereich optimal ausrüsten.