RWE vorerst ohne David Sauerland

Rechtsverteidiger mit Verdacht auf schwere Knieverletzung, weitere Untersuchungen ausstehend

RWE wird vorerst auf Rechtsverteidiger David Sauerland verzichten müssen. (Foto: Endberg)

Rot-Weiss Essen wird vorerst auf David Sauerland verzichten müssen. Der 23-Jährige Rechtsverteidiger verletzte sich im Samstags-Testspiel beim Bezirksligisten VfB Bottrop. Eine erste ärztliche Untersuchung lässt eine schwere Knieverletzung vermuten. Aufgrund der Schwellung kann erst am Donnerstag eine weitere Untersuchung durch einen Knie-Spezialisten durchgeführt werden.

Im Sommer 2019 an die Hafenstraße gewechselt, absolvierte der ehemalige A- und B-Junioren-Meister bisher 22 Pflichtspieleinsätze für Rot-Weiss Essen. Im Bottroper Jahnstadion musste Sauerland nach 41 Minuten verletzungsbedingt das Spielfeld verlassen.