RWE verpflichtet David Sauerland

Rot-Weiss Essen verstärkt sich mit David Sauerland. Der 22-jährige Defensivspieler wechselt von Drittligist Eintracht Braunschweig an die Essener Hafenstraße.

Ab sofort in rot-weiss: David Sauerland wechselt an die Hafenstraße.

„David ist der flexible Spieler für die Defensive, den wir gesucht haben. Er kann sowohl als rechter Verteidiger als auch im defensiven Mittelfeld spielen, bringt ein gutes Tempo mit und kann mit seiner Dynamik auch im Spiel nach vorne Akzente setzen“, erklärt Sportdirektor Jörn Nowak.

„Mit David gewinnen wir einen weiteren jungen, entwicklungsfähigen Spieler für unsere Mannschaft, der seine Qualität bereits in der Regionalliga West und der 3. Liga unter Beweis gestellt hat“, ergänzt Chef-Trainer Christian Titz.

In seiner Geburtsstadt wurde Sauerland zunächst in der Jugend von Preußen Münster ausgebildet, bevor er zur U17 ins Nachwuchsleistungszentrum von Borussia Dortmund wechselte. Mit dem BVB feierte er sowohl mit der U17 als auch mit der U19 die Deutsche Junioren-Meisterschaft. Im Anschluss lief Sauerland für die U23 der Dortmunder in der Regionalliga West auf, wo er Eintracht Braunschweig auf sich aufmerksam machte. Für die Niedersachsen stand er in der vergangenen Saison in 15 Drittligapartien in der Startelf. Darüber hinaus kommt der 22-Jährige auf 61 Spiele in der Regionalliga West sowie 16 Einsätze in Deutschen Junioren-Nationalmannschaften (U16 – U20).

„Die Herausforderung bei Rot-Weiss hat mich sehr gereizt. Die beeindruckende Kulisse kenne ich natürlich noch aus meiner Zeit in der U23 von Borussia Dortmund und der Fußball kommt mir und meiner Spielweise sehr entgegen. Deshalb freue ich mich sehr, dass der Transfer geklappt hat“, so David Sauerland.