RWE unterliegt der Zweitvertretung von Borussia Dortmund

Platzek einziger Torschütze bei 1:2-Niederlage

Die Rot-Weissen haben das Testspiel gegen die U23 von Borussia Dortmund 1:2 verloren. (Foto: Endberg)

Rot-Weiss Essen hat das Testspiel gegen die U23 von Borussia Dortmund mit 1:2 verloren. Vier Tage vor dem Pflichtspielauftakt im Jahr 2018 (Niederrheinpokal-Viertelfinale gegen TuRU Düsseldorf am 04.02.) brachte Marcel Platzek die Gäste von der Hafenstraße nach knappen 20 Minuten in Front, doch die Schwarzgelben konnten in Person von Sören Dieckmann nur zehn Minuten später den Ausgleich erzielen. Mit diesem leistungsgerechten Unentschieden ging es in die Kabinen.

Bedingt durch viele Wechsel nahm das Spiel, das aus organisatorischen Gründen auf dem Trainingsgelände des BVB unter Ausschluss der Öffentlichkeit stattfand, in der zweiten Hälfte nur langsam Fahrt auf. Nach etwas mehr als 60 Minuten war es dann der BVB, der das Spiel zu seinen Gunsten entscheiden konnte: Patrick Mainka erzielte nach einer Ecke die Führung, die die Rot-Weissen trotz einiger Möglichkeiten nicht mehr ausgleichen konnten.

Aufstellung:

Lenz - Cokkosan (46. Unzola) - Zeiger (75. Bednarski) - Meier (46. Urban) - Becker (46. Tomiak) - Malura (46. Remmo) - Lucas (60. Hirschberger) - Brauer - Harenbrock (46. Grund) - Pröger (46. Ngankam) - Platzek (46. Jansen)