Rot-Weisser Fleck im Weihnachtstrubel

GMS-Initiative stellt auf dem Essener Weihnachtsmarkt Projekte vor.

Rot-Weiss findet man am 30. November und 1. Dezember auch auf dem Essener Weihnachtsmarkt. (Foto: Endberg)

Der Weihnachtsmarkt in der Essener Innenstadt hat auch in diesem Jahr eine rot-weisse Anlaufstelle. Am 30. November und 1. Dezember finden Rot-Weisse die GMS-Initiative in der Herzenshütte vor der Rathausgalerie.

Dort macht die Fan-Initiative auf ihre Aktivitäten aufmerksam. Ein besonderer Fokus liegt dabei selbstverständlich auf dem Projekt „Kleine Gruga“, wo die GMS-Initiative weiter an der Fertigstellung des rot-weissen Zeitstrahls arbeitet. Die notwendigen finanziellen Mittel versucht man u.a. durch den Verkauf Acrylglasbildern zu generieren, die selbstverständlich auch auf dem Essener Weihnachtsmarkt angeboten werden. Geöffnet ist der Stand an beiden Tagen von 11.00 bis 22.00 Uhr. Am Freitag dieser Woche (30. November) erhalten die Rot-Weissen dabei zusätzliche Unterstützung. Torwarttrainer Manuel Lenz sowie seine Schützlinge Lukas Raeder, Robin Heller und Marcel Lenz sind ab 16.30 Uhr vor Ort und schreiben bis 17.30 Uhr fleißig Autogramme.