Rot-Weiss Essen ist Unkaputtbar

Happos Unkaputt-Bar unterstützt das virtuelle Heimspiel

Auch Happos-Unkaputt-Bar beteiligt sich am virtuellen Heimspiel. (Foto:Endberg)

Die RWE-Fans stehen auch in Krisenzeiten hinter ihrem Verein. Über 2.000 Tickets, 1.600 Bratwürste und 4.000 Bier wurden seit dem Start des virtuellen Heimspiels verkauft. Natürlich hat sich auch Happos-Unkaputt-Bar an der Aktion beteiligt.

Als RWE das virtuelle Heimspiel ins Leben gerufen hatte, wussten Happo und seine Stammgäste direkt, dass sie sich beteiligen müssen. Im Safe von Happos-Unkaputt-Bar, dem virtuellen Stammlokal zahlreicher eingefleischter RWE-Fans, befanden sich rund 390 Euro. Ohne zu zögern investierten die Anhänger des Traditionsvereins das Geld in 14 virtuelle Tickets, 2 Bratwürste und 66 Bier. Und weil die Jungs aus der Unkaputt-Bar ungerne hungern, wurde wenig später für weitere 40 € Bratwürste nachbestellt.


Rot-Weiss Essen bedankt sich bei Happos-Unkaputt-Bar und bei allen RWE-Fans, die den Verein unterstützen.
Hier geht’s zu Happos-Unkaputt-Bar.
__________________________________________________
So können Rot-Weisse ihren Verein aktuell unterstützen:

Tickets für das virtuelle Heimspiel sichern: bit.ly/virtuellesHeimspiel
Shoppen im Onlineshop: shop.rot-weiss-essen.de/shop-essen
#Projekt1907-Partner werden: www.rwe-projekt1907.de
Mitglied werden: www.rwe-mitglied.de