Rot-Weiss druckt auf Navigator

The Navigator Company und Rot-Weiss Essen gehen seit dieser Saison gemeinsame Wege. Der Papierspezialist aus Portugal, mit Vertriebsstandorten in ganz Europa, engagiert sich als Top Partner an der Hafenstraße.

Navigator ist seit Saisonbeginn Top-Partner von RWE

Seit Beginn der Saison 2019/2020 freut sich Rot-Weiss Essen über Unterstützung aus Südeuropa: der global agierende Papierhersteller The Navigator Company sicherte sich eine Top Partnerschaft bei Rot-Weiss Essen. Seit 1953 ist das Unternehmen in der Zellstoff- und Papierherstellung tätig und setzt neben traditioneller Herstellungstechniken auch auf Forschung und Innovation.
 
„Als traditionelle Marke wollten wir unbedingt einen Partner mit großer Tradition. Rot-Weiss Essen zählt zu den traditionsreichsten Vereinen in Deutschland und wir sind stolz, den Verein als Partner unterstützen zu können“ , sagt Christian Fett, Sales Manager bei Navigator Deutschland GmbH in Köln.  
 
Über The Navigator Company
 
Seit 2016 firmiert das ursprünglich als grupo Portucel Soporcel bekannte Unternehmen unter dem Namen The Navigator Company. Heute ist das Unternehmen Portugals drittgrößter Exporteur überhaupt und der führende Hersteller in Europa für sogenannte ungestrichene Papiere, wozu auch Büropapiere im Format DIN A 4 und A3 gehören. International bekannt ist das Unternehmen für die weltweit meistverkaufte Premium - Büropapiermarke Navigator.
 
The Navigator Company ist außerdem führend im Kampf gegen den Klimawandel. Das Unternehmen wurde Anfang 2019 vom Carbon Disclosure Project auf die A-Liste gewählt und 2018 für die Maßnahmen zur Verringerung von Emissionen ausgezeichnet. Es ist das einzige Unternehmen, das im Bereich Papier, Zellstoff und Holz diese Auszeichnung erhielt. Soeben hat das Unternehmen angekündigt 158 Millionen Euro zu investieren, um bis zum Jahr 2035 Klimaneutral zu werden.