Mobiler Fanshop im EDEKA Burkowski

Rot-Weisser Business-Partner bietet nun auch Fanartikel an

Patrick Metz (l., Merchandising RWE) und Nico Burkowski (r., Filialleiter Altendorfer Straße) präsentieren den mobilen Fanshop.

Die Kooperation zwischen Rot-Weiss Essen und dem Frischecenter EDEKA Burkowski besteht schon länger. Nun wird die Zusammenarbeit weiter ausgebaut. Ganz frisch eingetroffen in zwei Filialen: der Mobile RWE-Fanshop.

Seit Freitag können Kunden von EDEKA Burkowski neben der gewohnten Ware auch in Fanartikeln von Rot-Weiss Essen stöbern. Der Traditionsklub von der Hafenstraße hat erstmals einen mobilen Fanshop in Form zweier Displays (Aufsteller) in den beiden Essener Burkowski-Filialen in Altendorf (Kruppgürtel) sowie in Borbeck (Wolfsbankring) installiert.

Eine gute Sache für die Kunden und die beiden Partner, findet auch Nico Burkowski, Leiter der Filiale an der Altendorfer Straße: "Wir freuen uns sehr darüber, den Mobilen RWE-Fanshop als erstes testen und anbieten zu können. Wenn die Essener derzeit schon nicht ins Stadion gehen können, gelingt es uns hoffentlich auf diesem Weg ein wenig Stadionatmosphäre und Rot-Weiss zu uns und den Leuten zu holen.“

Ähnlicher Meinung ist auch Patrick Metz, Leiter Merchandising bei Rot-Weiss Essen: „Wir sind froh, die Entwicklung rundum Rot-Weiss Essen mit neuen Ideen und Kooperationen vorantreiben zu können. Gerade vor dem Hintergrund unserer langjährigen Partnerschaft mit EDEKA Burkowski sind wir gespannt wie der rot-weisse mobile Fanshop angenommen wird.“