Liebe Fans von RWE, Mitglieder und Gäste!

Das Vorwort zum Regionalliga-Heimspiel gegen die Sportfreunde Siegen.

Das Vorwort des 1. Vorsitzenden Prof. Dr. Michael Welling zum Heimspiel gegen die Sportfreunde Siegen.

Die letzten Spiele sind für uns erfreulich erfolgreich verlaufen. Erst der Derbysieg gegen Gelsenkirchen, den wenige Tage später auch noch unsere U19 mit dem Überraschungscoup in der A-Junioren Bundesliga gegen unseren nördlichen Nachbarn vergolden konnte. Dann der in jeder Hinsicht überzeugende Auswärtserfolg bei den kleinen „Geißböcken“ in Köln. Eine starke Leistung in der ersten Halbzeit wurde dabei in der Schlussphase durch ein Traumtor von Kamil Bednarski zum 3:1-Endstand gekrönt.

Jetzt gilt es, im Heimspiel gegen die Sportfreunde Siegen trotz der Personalknappheit an die gezeigte Leistung anzuknüpfen und zum ersten Mal in dieser Saison drei Punktspielsiege am Stück zu feiern. Sollte uns dies gelingen, wäre mir auch erneut ein „dreckiges“ 1:0 durchaus Recht.

Sehr herzlich begrüßen wir am Rande der heutigen Partie einen Großteil unserer Aufstiegshelden von 2011 im Stadion Essen. In Erinnerung an das damalige 2:1 in Siegen, mit dem unsere Jungs den direkten Wiederaufstieg in die Regionalliga perfekt gemacht hatten, treffen sich Alexander Thamm und Co. an der Hafenstraße wieder und werden sicher besonders ihrem damaligen Teamkollegen Timo Brauer die Daumen drücken.

Abseits des Platzes befinden wir uns wenige Wochen vor dem Saisonende bereits wieder im Vorbereitungsmodus auf die kommende Spielzeit. Dabei hoffen wir im Endspurt vor allem darauf, uns über den Niederrheinpokal zum dritten Mal in Folge für die DFB-Pokal-Hauptrunde qualifizieren zu können – entweder vorzeitig durch eine Finalteilnahme des Drittliga-Spitzenreiters MSV Duisburg oder auch durch einen erneuten Endspielsieg gegen Rot-Weiß Oberhausen.

Außerdem beschäftigt uns aktuell auch das Thema einer möglichen Ausgliederung der ersten Mannschaft sowie der U19 und U17 aus dem Gesamtverein, um für die Herausforderungen der Zukunft noch besser gewappnet zu sein. Um unsere Mitglieder und Anhänger über die denkbaren Schritte und die Perspektiven zu informieren, führen wir in diesen Wochen einige Veranstaltungen durch, die wir allen Beteiligten wärmstens ans Herz legen, um sich eine eigene Meinung bilden zu
können.

Auch bei der Mitgliederversammlung, die für den 11. Juni in der Messe Essen geplant ist, hoffen wir auf ein volles Haus, um gegebenenfalls wichtige Weichen für unseren Verein stellen zu können!


Ihr
Michael Welling
1. Vorsitzender