Letzter Test geht verloren

RWE unterliegt dem TSV Steinbach nach drei Standardgegentoren mit 0:3.

Das letzte Testspiel der Sommervorbereitung gegen den TSV Steinbach ging verloren. (Foto: Endberg)

Die Rot-Weissen mussten im letzten Test dann doch die erste und einzige Niederlage der Sommervorbereitung 2017/2018 hinnehmen. Drei Standardsituationen sorgten für eine 0:3-Niederlage gegen den Südwest-Regionalligisten TSV Steinbach. Candan (43.) traf kurz vor der Pause zur Gästeführung, die Bektasi (53.) und Kranitz (60.) im zweiten Durchgang noch erhöhten. "Wir werden jetzt  analysieren, wie die Tore gefallen sind. Da müssen wir natürlich besser stehen. Trotzdem ändert das nichts daran, dass wir in der Vorbereitung gut gearbeitet haben. Wir konnten den Sieg gegen Dortmund einschätzen und wir können auch diese Niederlage einschätzen", so Chef-Trainer Sven Demandt.

Aufstellung:

Heller (45. Lenz) - Grund (45. Cokkosan) - Urban (75. Tomiak) - Zeiger - Malura (65. Becker) - Lucas (75. Brauer) - Meier (65. Unzola) - Harenbrock (45. Daouri) - Baier - Pröger (65. Ngankam) - Platzek (75. Remmo)