Internationales Blitzturnier bei Rot-Weiss Essen

Die stärksten Ligen Europas zu Gast an der Hafenstraße.

11. Juni 2018, Essen: Kurz vor Regionalligastart weht ein Hauch von Europokal durch das Stadion Essen. Rot-Weiss Essen erwartet am Samstag, 21. Juli 2018 mit dem SV Werder Bremen, Huddersfield Town und Real Betis drei internationale Top-Clubs zum letzten Härtetest an der Hafenstraße. Der Wettanbieter Interwetten und die rot-weisse Partneragentur ‚onside‘ machen’s möglich und laden die drei Top-Clubs aus Bundesliga, Premier-League und der spanischen LaLiga zum Interwetten Cup in Essen ein.

Am 21. Juli sind Werder Bremen, Huddersfield und Betis Sevilla zu Gast an der Hafenstraße.

Anstoß für den Interwetten-Cup in Essen ist um 16.00 Uhr. Das Ein-Tages Turnier wird im klassischen Pokalmodus mit zwei Halbfinalspielen, Spiel um Platz 3 und Finale ausgespielt. Jedes Spiel dauert 45 Min. Die finale Ansetzung der Halbfinal-Begegnungen wird in Kürze per Auslosung definiert.

Werder Bremen und Rot-Weiss Essen verbindet bereits lange vor dem gemeinsamen DFB-Pokal-Finale 1994 eine lange Fanfreundschaft und auch Huddersfield Town bringt mit dem deutschen Cheftrainer David Wagner einen alten Bekannten aus der Region mit nach Essen. Mit Real Betis aus Sevilla komplettiert einer der traditionsreichsten Clubs und Euro-League Teilnehmer der spanischen LaLiga das internationale Teilnehmerfeld.

Tickets für das Turnier sind ab Mittwoch, den 13. Juni, in allen bekannten Vorverkaufsstellen, im Fanshop an der Hafenstraße, im Fanshop im Limbecker Platz, im Online-Shop sowie über die rot-weisse Ticket-Hotline erhältlich. Es gelten folgende Preise:

Sitzplatz

Kat. 01             25,00 Euro
Kat. 02             20,00 Euro
Kat. 03             15,00 Euro

Stehplatz

Vollzahler       9,00 Euro
Ermäßigt        6,00 Euro

Bis zum 6. Juli können sich RWE-Anhänger, die im Besitz einer Dauerkarte für die kommende Spielzeit 2018/2019 sind, ihren Stammplatz für den letzten Härtetest vor dem Saisonauftakt sichern. Anschließend verfällt die Reservierung der Dauerkartenplätze und die Karten gehen in den freien Verkauf.

Hier geht's direkt zum Ticketshop.

<time datetime="2018-06-11"> </time>