Helmig und Hohenberg betreuen U17 in Duisburg

Die rot-weisse U17 trifft am Sonntag im Viertelfinale des Niederrheinpokals auf den MSV Duisburg.

Für die U17 von Rot-Weiss Essen geht es in der West-Staffel der B-Junioren-Bundesliga erst in gut drei Wochen mit den beiden letzten Saisonspielen gegen Spitzenreiter FC Schalke 04 (21. Mai) und beim direkten Konkurrenten FC Viktoria Köln (28. Mai) weiter.
 
Das nächste Pflichtspiel steht allerdings schon am Sonntag (ab 11.00 Uhr) auf dem Programm. Dann geht es im Viertelfinale des Niederrheinpokals zum Ligakonkurrenten MSV Duisburg. Erst vor wenigen Wochen (26. März) hatte RWE in der Meisterschaft durch einen 2:1-Auswärtssieg bei den „Zebras“ drei wichtige Punkte eingefahren. RWE-Idol Dirk „Putsche“ Helmig und Co-Trainer Simon Hohenberg werden die U17 beim Pokalspiel in Duisburg betreuen, weil „Toni“ Kotziampassis gleichzeitig mit der U 19 in Köln gastiert.