"Hart erkämpfter, aber souveräner Sieg!"

Stimmen zum Spiel Rot-Weiss Essen gegen RWO.

Christian Neidhart war zufrieden: "Serie hält, wir sind weiter ungeschlagen." (Foto: Endberg)

Christian Neidhart, Chef-Trainer Rot-Weiss Essen:
"Es war ein hart erkämpfter, aber trotzdem ein souveräner Sieg. Serie hält, wir sind weiter ungeschlagen. Trotzdem hätte ich mir gewünscht, dass wir den einen oder anderen Konter souveräner zu Ende spielen. Wir müssen weiter gierig bleiben und uns von Spiel zu Spiel auf unsere Aufgabe fokussieren."

Alexander Hahn, Rot-Weiss Essen:

"Es war ein Kampfspiel. Wir haben gut dagegen gehalten und dann am Ende verdient 3:0 gewonnen. Ich bin froh, dass die Abwehr wieder gut stand, aber du kannst nur als ganzes Team so gut verteidigen.
So eine Aktion habe ich auch noch nicht von unserem Kapitän Marco-Kehl Gomez gesehen, obwohl ich schon seit eineinhalb Jahren mit ihm zusammenspiele."

Mike Terranova, Chef-Trainer RWO: 
"Wir hatten gute Umschaltmomente, dann braucht man aber diese Durchschlagskraft. Die hatten wir einfach nicht. So geht es mit dem 1:0 in die Halbzeit. Im zweiten Durchgang nehmen wir uns vor, offensiv zu spielen, dann geht der erste Ball - halb Schuss, halb Flanke  rein."