Hafenstraße verbindet

RWE-Fan spendiert vierköpfiger Familie Mitgliedschaft. Endspurt in rot-weisser Gewinnaktion

Familie Lüdke, hier mit Fanbetreuer Lothar Dohr (r.), freut sich über fünf Jahre Mitgliedschaft.

Bei Rot-Weiss Essen auf der Tribüne stehen Opa und Enkel, Nachbarn und Arbeitskollegen, Freunde und Bekannte. Der Bergeborbecker Traditionsverein verbindet über Orts- und Stadtgrenzen hinaus. Und weil das so ist, spendiert Christian Schröder, langjähriger Rot-Weisser aus Dorsten, einer vierköpfigen Familie aus Steele ein ganz besonderes RWE-Paket. 

Die Freude bei Familie Lüdke war groß, als sie über ihr großes Glück erfuhren: Christian Schröder schenkt ihnen fünf Jahre Mitgliedschaft. Oben drauf bekommen sie – natürlich unter Berücksichtigung aktueller Corona-Entwicklungen und möglicher Einschränkungen – eine Familien-Dauerkarte für eine Spielzeit. Gefunden wurden die vier von „Schreck vom Niederrhein“ und Fanbetreuer Lothar Dohr.

Noch dazu könnte einer der Vier von einer ganz besonderen Gewinnaktion profitieren, die sich aktuell im Endspurt befindet. Jedes Neu-Mitglied sowie jeder Werber eines Neu-Mitglieds sichert sich noch bis zum Freitag, den 31. Juli die exklusive Gewinnchance, mit einer Lebenslangen Mitgliedschaft bis ans Lebensende Teil des „Mythos Hafenstraße“ zu werden. Spendiert wird das lebenslange Bündnis von einem RWE-Fan und –Mitglied, wohnhaft in Köln. Über die Vergabe informiert Rot-Weiss Essen nach Ablauf der Aktion transparent.