gsell & gsell neuer Business Partner

Mittelständisches Unternehmen mit Engagement trotz Corona-Krise

Dominik Gsell von gsell&gsell freut sich auf die Kooperation mit RWE.

Rot-Weiss Essen hat einen neuen Business Partner für die Hafenstraße gewonnen. Die gsell & gsell Gesellschaft für Schädlingsbekämpfung mbH begann bereits im März ihr Engagement.

Zu Recht darf man die neue Kooperation schon jetzt als krisenfest bezeichnen, schließlich startete die mit sechs Standorten agierende Gesellschaft ihr Engagement im März mitten in und trotz der Corona-Pandemie. „Wir möchten als Unternehmen unseren Beitrag dazu leisten, dass unser Herzensverein auch in dieser schwierigen Zeit seine sportlichen Ziele erreichen kann und werden Rot-Weiss Essen auf dem langen, steinigen Weg zurück in den Europapokal begleiten“, sagt Dominik Gsell.

Über gsell & gsell
Seit nahezu 40 Jahren ist die gsell & gsell GmbH mit Hauptsitz in Essen ein starker Partner in allen Fragen rund um die Schädlingsbekämpfung und den Holz- und Bautenschutz. Im Jahr 1983 in Essen gegründet, hat sich das Unternehmen seitdem zu einem bundesweit tätigen Dienstleister entwickelt, der mittlerweile mit sechs Filialen und über 50 Mitarbeitern eine stetig wachsende Kundschaft betreut. Ob in Bremen, Bocholt, Münster, Berlin, Bad Kreuznach oder in Essen: Die gsell & gsell gmbh bietet mit einem wachsenden Netz von Standorten kompetente und innovative Lösungen für alle Probleme. 

Neben der klassischen Schädlingsbekämpfung gegen Wespen, Ratten, Schaben, Bettwanzen, Eichenprozessionsspinner und Co. liegt der Schwerpunkt dabei auf der regelmäßigen prophylaktischen Betreuung von Betrieben aller Art. Im Gebäudeschutz werden maßgeschneiderte Konzepte zur Taubenabwehr oder zur Sanierung gegen Schimmelpilze und Holz zerstörende Schadorganismen angeboten. Dabei stehen nachhaltige und umweltverträgliche Konzepte immer im Vordergrund, um sicheres und gesundes Wohnen und Arbeiten zu gewährleisten.