Feriencamp macht die Osterferien zu besonderem Highlight

Im Nachwuchsleistungszentrum an der Seumannstraße können Kinder wieder rot-weisse Trainingsluft schnuppern.

Das rot-weisse Osterferiencamp findet auch in diesem Jahr im Nachwuchsleistungszentrum in der Seumannstraße statt.

In den kommenden Schulferien geht das Rot-Weiss-Essen-Feriencamp, unterstützt von EBE Entsorgungsbetriebe Essen, in die nächste Runde. Dann können sich die teilnehmenden Kinder wieder zwei Wochen vom Schulstress erholen und ausschließlich auf die schönste Nebensache der Welt konzentrieren.

Die Kinder im Alter von 6-13 Jahren trainieren unter der Leitung von rot-weissen Jugendtrainern im Nachwuchsleistungszentrum an der Seumannstraße. Ein Ort, an dem schon viele gestandene Profis das Fußballspielen gelernt haben. Unter anderem Weltmeister Mesut Özil und Pierre-Michelle Lasogga legten dort den Grundstein für ihre erfolgreiche Karriere.

Die Teilnehmer lernen beim Fußballcamp vor allem eins: Den Spaß am Fußball. Aber auch der sportliche Ehrgeiz kommt nicht zu kurz und die fußballerischen Fähigkeiten werden verbessert. Über die gesamten drei Tage ist die komplette Verpflegung der Kinder inklusive. Außerdem bekommt am Ende jeder Teilnehmer ein Campgeschenk, bestehend aus einem Fußball, einer Medaille, einer Urkunde, einem Turnbeutel und Eintrittskarten für ein Heimspiel der Regionalliga-Mannschaft von Rot-Weiss Essen.

Termine in den Osterferien 2018:

27. März bis 29. März
4. April bis 6. April

Preise:

RWE-Mitglieder: 80,00 Euro
Kollegen-Rabatt: 89,00 Euro
Normalpreis: 99,00 Euro

Anmeldung:

Der ausgefüllte Anmeldebogen (http://web80.s137.goserver.host/fileadmin/rwe_ordner/jugend/Anmeldung_Fussballcamp_Osterferien.pdf) muss zur Anmeldung per E-Mail an dirk.helmig@rot-weiss-essen.de oder per Fax an 0201/8614469 geschickt werden.