Es ist angegrillt!

"Sandy" sorgte mit seinem Auftritt für gute Stimmung. (Foto: RWE)

Das rot-weisse Jahr 2016 hat begonnen.

Mehr als 500 Rot-Weisse fanden sich am vergangenen Freitag zum traditionellen Angrillen an der Hafenstraße ein. Gemeinsam gab es für Fans, Verantwortliche und Mannschaft die ersten Bratwürste des Jahres. 

Wie bereits in den vergangenen drei Jahren begingen die Rot-Weissen ihren ganz eigenen Jahreswechsel mit Grillgut, Getränken und Gesprächen rund um den Verein von der Hafenstraße. Für den musikalischen Höhepunkt des Abends sorgte RWE-Barde Sandy. „Der Auftritt von Sandy war echt super! Wir sind mit dem Verlauf der Veranstaltung sehr zufrieden und freuen uns schon jetzt auf die nächste Auflage“, zog Karsten Plewnia von der FFA ein positives Fazit. Im Übrigen wurde am Freitag eine neue Bestmarke aufgestellt: Mehr als 500 Liter an verkauften Getränken bedeuten einen neuen Rekord!

Zudem wurde durch den Verkauf von knapp 70 rot-weissen Bierhaltern eine beachtliche Geldsumme für die Aktion „Herzenswünsche“ eingenommen.