Danke, danke!

Rot-Weiss Essen informiert seine Mitglieder und bedankt sich für die Unterstützung. 

Rot-Weiss Essen nähert sich den 6.000 Mitgliedern.

2019 neigt sich dem Ende zu und die Vorbereitungen für 2020 laufen auf Hochtouren. Neben Mitgliederinformationen zum Jahreswechsel möchte sich Rot-Weiss Essen zunächst einmal herzlich für die Unterstützung im zurückliegenden Kalenderjahr bedanken.

5.859 Mitglieder zählt der Traditionsverein mittlerweile. Mehr rot-weisse Bekenner gab es an der Hafenstraße 97a in der über einhundertzehnjährigen Geschichte noch nie. Der vorläufig angestrebten Zahl von 6.000 sind die Essener im zurückliegenden Jahr ein großes Stück näher gekommen. Jedem einzelnen Bekenner gebührt großer Dank. Ob aktiv oder passiv: Die  Mitglieder sind der Kern von Rot-Weiss Essen.

Zusätzlich eingeführt wurde im Sommer erstmals die lebenslange Mitgliedschaft. Dieser besondere Beweis der Treue enthält neben dem außergewöhnlichen emotionalen Wert eine VIP-Einladung zu einem Heimspiel inklusive Urkundenübergabe sowie einer Namensnennung auf einer Mitgliedertafel im Stadion Essen. Für den Beitrag von 1907,- Euro können sich Rot-Weisse schon jetzt den Status eines lebenslangen Mitglieds sichern und damit ein ganz besonderes Zeichen für die Treue zu ihrem Verein setzen.  

Anpassung der Vorteile und Mitgliedsbeiträge

In diesem Zusammenhang weist RWE nochmals auf die bei der Jahreshauptversammlung durch die Mitglieder beschlossene Anpassungen zum 1. Januar 2020 hin. Zusätzlich zu den bekannten Vorteilen dürfen sich rot-weisse Mitglieder zukünftig auch über diese Vorzüge freuen:

-    Kurze Fuffzehn als Digital-Abo
-    Mitgliederrabatt (10%) auf Fanartikel bzw. 15% bei gleichzeitigem Besitz einer Dauerkarte
-    Vorteile bei ausgewählten Partnerunternehmen von Rot-Weiss Essen sowie spezielle Vorteile auf den Rot-Weissen Seiten
-    „Mitglieder werben Mitglieder“: Jeder  Werber erhält zu einem Regionalliga-Heimspiel seiner Wahl eine kostenlose Eintrittskarte für den VIP-Bereich Zeche Hafenstraße sowie einen Sonderpreis von 49,- € beim Kauf einer zweiten Eintrittskarte.

Das Votum der Jahreshauptversammlung beinhaltet zudem eine Anpassung der Mitgliedsbeiträge zum 1. Januar 2020. Diese sind künftig wie folgt gestaffelt:
0-6 Jahre                  19,07 Euro
7-17 Jahre                 30,- Euro
Ab 18 Jahre               90,- Euro
Ermäßigt*                  30,- Euro
Familie                     180,- Euro
*Der ermäßigte Beitrag gilt für Schüler über 18 Jahre, Studenten, Bundesfreiwilligendienstleistende sowie Arbeitslose und Sozialhilfeempfänger.

Um Abrechnungsmissverständnisse zu vermeiden, sind alle Mitglieder über 18 Jahre, die den ermäßigten Beitrag in Anspruch nehmen möchten, gehalten, der Mitgliederverwaltung umgehend ihren Ermäßigungsnachweis per Brief, Fax oder Mail unter silvia.zimmert@rot-weiss-essen.de einzureichen.   

Ebenso wird erbeten, dem Verein Änderungen der Bankverbindungen und/oder  Postanschriften schnellstmöglich mitzuteilen. Um die Kontaktaufnahme zukünftig noch direkter und unkomplizierter gestalten zu können, bittet RWE zudem um die Mitteilung einer Mailadresse.

Für tierische RWE-Fans

Doch nicht nur für die menschlichen RWE-Fans ändert sich im neuen Jahr etwas: Nach dem großen Zuspruch einer augenzwinkernd geäußerten Idee in den Sozialen Medien bietet Rot-Weiss Essen ab sofort eine Tiermitgliedschaft an. Egal ob Zwei- oder Vierbeiner, ob Fellnasen oder Echsen: Für 30 Euro pro Jahr darf sich ein Haustier Tiermitglied nennen und erhält neben einem Mitgliederzertifikat auch eine rot-weisse Mitgliedsplakette. Zur Jahreshauptversammlung sind die tierischen RWE-Fans jedoch leider nicht zugelassen.