Breilmanns Wiese: U16 spielt remis, U12 wird Zweiter beim DFB-Turnier

Die U15- bis U9-Junioren von Breilmanns Wiese befinden sich noch in der Wintervorbereitung. (Foto: Tillmann)

Während die U16 in der Niederrheinliga beim MSV Duisburg antrat, befinden sich die anderen  Teams von Breilmanns Wiese noch in der Wintervorbereitung. Vor allem die U15 und die U11 konnten mit hohen Testspielsiegen auf sich aufmerksam machen.

U16: Der jüngere B-Junioren Jahrgang der Rot-Weissen absolvierte in der letzten Woche sowohl ein Meisterschaftsspiel als auch ein Testspiel.

MSV U16 vs. RWE 0:0
In der Meisterschaft traf der RWE-Nachwuchs auf die U16 des MSV Duisburg. Eine gute Stunde lang war die Partie sehr ausgeglichen, doch in den letzten 20 Minuten kam der MSV kaum noch aus seiner eigenen Hälfte heraus. Allerdings reichte es auf Grund der schwachen Chancenverwertung nicht zum Auswärtssieg.

RWE vs. De Graafschap U17 1:1
Es war ein Testspiel mit wenig Spielfluss und sehr seltenen Torraumszenen. Beide Teams hatten zu viele Abstimmungsfehler und produzierten dadurch leichte Ballverluste. Einen Sieger hätte die Partie nicht verdient gehabt.

U15: FC Winterswijk (NL) vs. RWE 0:5
Die rot-weisse U15 zeigte bei ihrem Testspiel in den Niederlanden eine starke Leistung und konnte auch in der Höhe verdient mit 5:0 gewinnen.

U14: RWE vs. Rot-Weiss Ahlen 1:2
Es war ein typisches Testspiel, in dem beide Trainer einiges ausprobierten. Nichtsdestotrotz war es eine unnötige Niederlage, da der RWE-Nachwuchs über die gesamte Spieldauer mindestens gleichwertig agierte. 

U13: VV Venlo vs. RWE 2:2
Die RWE U13 zeigte im Testspiel gegen eine gute Mannschaft aus Venlo über weite Strecken eine ansprechende Leistung. Das 2:2 Unentschieden war ein leistungsgerechtes Endergebnis, mit dem beide Teams zufrieden sein können.

U12: 2. Platz beim DFB Stützpunktturnier
Die rot-weisse U12 erreichte beim DFB Stützpunktturnier in Soest den zweiten Platz. Nach ordentlichen Vorstellungen in der Vorrunde mit Siegen gegen den VfL Osnabrück, den SC Paderborn und den Stützpunkt Soest sowie einem Unentschieden gegen die U13 von Westfalia Herne, setzte sich der RWE-Nachwuchs im Halbfinale im Neunmeterschießen gegen die U13 von Westfalia Soest durch. Im Finale traf die Mannschaft dann auf den FC Schalke. Die Jungs von Breilmanns Wiese gingen früh in Führung und hatten in der Folgezeit weitere gute Tormöglichkeiten, die aber ungenutzt blieben. Kurz vor Schluss sollte sich die schlechte Chancenverwertung dann rächen, als die Essener in den letzten 50 Sekunden zwei Gegentreffer hinnehmen mussten.

U11: RWE vs. VfL Osnabrück 7:3
Gegen den VfL Osnabrück hat die U11 von Rot-Weiss Essen eine Woche vor dem Start im Reviercup eine sehr ordentliche Leistung gezeigt und verdient mit 7:3 gewonnen! Vor allem in den ersten beiden Dritteln konnten die RWE-Jungs läuferisch und spielerisch überzeugen, sodass es mit einem 5:1 ins letzte Drittel ging. Nach einigen Ein- und Auswechslungen wurde das Spiel in der Folge dann ausgeglichener, ohne das die Rot-Weissen aber die Kontrolle über das Spiel abgaben.