Breilmanns Wiese: U14 mit Unentschieden zum Auftakt, U11 feiert Kantersieg

Die rot-weisse U14 spielte zum Rückrundenauftakt 1:1 Unentschieden. (Foto: Tillmann)

Die Teams von Breilmanns Wiese zeigten gute Leistungen, konnten aber trotzdem nicht in allen Spielen als Sieger vom Platz gehen. Während die rot-weisse U14 zum Rückrundenauftakt nicht über ein Unentschieden hinaus kam, gewann die U11 gegen Aachen deutlich mit 7:1. Die U12 erreichte einen tollen ersten Platz beim Leistungsvergleich in Osnabrück, die U10 verlor trotz guter kämpferischer Leistung mit 1:6.

U14: Arminia Bielefeld vs. RWE 1:1
Im ersten Spiel der Rückrunde sicherte sich die rot-weisse U14 einen Punktgewinn bei Arminia Bielefeld. Im ersten Spielabschnitt hatte der RWE-Nachwuchs klarste Einschussmöglichkeiten, die vom Bielefelder Torhüter jedoch gut pariert wurden. Die Bielefelder agierten im Spielaufbau häufig mit langen Bällen, was die Defensive der Rot-Weißen zu Beginn das ein oder andere Mal vor Probleme stellte. Im Verlauf des Spiels stellten sich die Jungs von Breilmanns Wiese dann aber gut auf die Spielweise des Gegners ein. In der zweiten Hälfte entwickelte sich ein ausgeglichenes Spiel mit wenigen Strafraumaktionen auf beiden Seiten, mit Ausnahme der beiden Tore. Den Führungstreffer der Bielefelder konnte Efekan San mit einem Distanzschuss in der 64. Minute ausgleichen. Das Unentschieden war am Ende auch ein leistungsgerechtes Resultat. Am kommenden Samstag erwartet die U14 Fortuna Düsseldorf zum nächsten Meisterschaftsspiel.

U12: 1. Platz beim Leistungsvergleich des VfL Osnabrück
Beim Leistungsvergleich des VfL Osnabrück erreichte die U12 einen „geteilten“ ersten Platz.
Nachdem die RWE-Jungs im ersten Spiel gegen Hannover 96 nach einem schwachen Auftritt noch mit 0:4 verloren hatten, konnten sie sich in der Folge von Spiel zu Spiel steigern. Die Teams von Braunschweig  und zweier lokaler Stützpunktmannschaften konnten besiegt werden. Im Spiel gegen den VfL Osnabrück (Team Weiß) musste man sich nach einer 4:0 Führung jedoch noch mit einem 4:4 Unentschieden begnügen. Im letzten Spiel gegen Osnabrück (Team lila) zeigte die Mannschaft dann eine sehr gute Leistung und gewann mit 2:1. Durch diesen Kraftakt sicherte sich der rot-weisse Nachwuchs noch den geteilten ersten Platz, zusammen mit Team Weiß des VfL Osnabrück.

U11: RWE vs. Alemannia Aachen 7:1
Am vergangenen Samstag gewann die rot-weisse U11 ihr erstes Reviercup-Spiel in diesem Jahr gegen Alemannia Aachen mit 7:1. Der Sieg war auch in der Höhe verdient.

U10: BVB vs. RWE 6:1
Zum ersten Rückrundenspiel musste der RWE-Nachwuchs eine am Ende verdiente, aber vermeidbare Niederlage einstecken. Denn im ersten Drittel ging der Matchplan voll auf und die Rot-Weissen konnten sich durch viele gute Umschaltaktionen einige Torchancen erspielen, die aber leider ungenutzt blieben. Statt mit einer 3:0 Führung in die erste Pause zu gehen, stand es nach einem Slapstick-Tor kurz vor der ersten Pause 1:1. Nach der Pause machte der BVB in fünf Minuten drei Tore und entschied das Spiel für sich. Trotz des Ergebnisses kann den Jungs von Breilmanns Wiese kein Vorwurf gemacht werden, da sie das ganze Spiel über bemüht waren. Am Ende war das fehlende Glück im ersten Drittel ausschlaggebend.