2. Mannschaft: Furioser Seumannstraßen-Auftakt

Zundler-Elf besiegt Fatihspor II im ersten Heimspiel mit 14:0.

Zweistellig: Die rot-weisse 2. Mannschaft besiegte am Sonntag Fatihspor II mit 14:0. (Foto: Breilmannswiese)

In einer überzeugenden Partie am 2. Spieltag der Kreisliga C hat die Zundler-Elf Gegner Fatihspor II mit 14:0 (9:0) besiegt. Der Erfolg war zugleich der erste Auftritt im rot-weissen Nachwuchsleistungszentrum an der Seumannstraße.

Besonders auffällig war auch an diesem Wochenende wieder Björn Matzel, der bereits zum 6:1-Sieg gegen Türkiyemspor II  drei Tore beisteuerte. In dieser Woche netzte der Torjäger nun fünf Mal im gegnerischen Tor ein (16./17./21./68./75.).  Auf dem Konto des 40-Jährigen stehen aktuell acht Torerfolge. Dazu durften sich Emre Ilhan (33./37.), Jan Hendrik Müller (40./42.) und Alexander Schwering (14./43.) doppelt in die Torjägerliste eintragen, Philipp Lipka (55.), Rolen Saifi (59.) und Utus Dogan (78.) waren jeweils einmal erfolgreich.

Mit einer Tordifferenz von +19 übernahm die Zundler-Elf nun am zweiten Spieltag die Tabellenführung in der Kreisliga C. Am übernächsten Sonntag, den 8. September wartet das Duell mit AL-ARZ Essen III. Anpfiff an der Seumannstraße ist um 17.00 Uhr.